Das erste Jahr – 2011

Die Sanierungsarbeiten im Haus sind im vollen Gange. Selbstverständlich ist der Garten daher erstmal nebensächlich. Nur die nötigsten Dinge werden von uns in Angriff genommen.

Nach Abschluss der Fällarbeiten im Vorgarten müssen noch die Überbleibsel gerodet werden
Glücklicherweise hatten wir schweres Gerät zur Verfügung um die Reste auszubaggern

Trotz der vielen Arbeit im Haus entdecken wir in unserem ersten Frühling auch im Garten verborgene Schätze und beginnen langsam einen Teil davon urbar zu machen.

Winterlicher Sonnenuntergang im Vorgarten
Erste Frühlingsboten bei winterlichen Temperaturen – mangels Fenstern leider auch im Haus

Hier ein paar erste Eindrücke der Frühlingsboten 2011:

Rasenmäher, Kettensäge und Heckenschere sind zunächst die wichtigsten Begleiter.

Da bald die ersten Feierlichkeiten im neuen Garten stattfinden sollen, wird eine etwas professionellere Grillmöglichkeit geschaffen. Mann muss eben Prioritäten setzen.

Zumindest die Verpflegung nach harten Arbeitstagen ist schonmal gesichert.

Für die erste Geburtstagsparty im neuen Heim ist der Garten bestens vorbereitet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.