Rund ums Haus geht’s voran – 2014

Da die natürliche Abgrenzung zum Nachbargrundstück leider entfernt und durch einen Fußweg ersetzt wurde musste ein Zaun her. Wir entschieden uns aus eine Kombination aus Lärchenholz und Gabionen.

In diesem Zug wurde auch das Garagendach verlängert, ein Sitzplatz geschaffen und der Bereich um die Zisterne gestaltet.

Ebenso wurde die neu geschaffene Zufahrt auf der anderen Gebäudeseite befestigt.

Auch die Terrasse wurde komplett neugestaltet: Die vorhandene aus Waschbeton wurde komplett entfernt und durch ein Holzdeck mit angrenzendem Wasserlauf ersetzt. Im Folgejahr sollte dies noch eine Überdachung aus Glas und Edelstahl erhalten um das darüberliegende Balkongeländer darauf aufzustellen und somit thermisch vom Gebäude zu entkoppeln.

Nach wie vor nutzten wir natürlich unseren noch provisorischen Grillbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.